Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Bonlanden Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Bonlanden
Wanderwege
Das markierte Wanderwegenetz des Schwäbischen Albvereins umfasst insgesamt ca. 23 000 km. Unserer Ortsgruppe sind davon ca. 17 km zur Pflege und regelmäßigen Kontrolle zugeteilt. Wer in unserer Ortsgruppe kennt die Strecken, die unser We-gewart Dieter Lindenmaier zu Fuß oder per Rad immer wieder überprüft? Aus diesem Grund hatten wir eine Wanderung zum Kennen- lernen einer Teilstrecke im November 2018 durchgeführt.
Wie kommt das Zeichen an den Baum? Foto: D.Müller
Es gibt immer etwas zu tun;  das Zurückschneiden von Zweigen, wenn die Markierungen und Schilder dadurch verdeckt sind, fehlende oder beschädigte Wegmarken müssen ersetzt werden. Zur Markierung und Beschilderung der Wanderwege des Schwäbischen Albvereines sind verschiedene Orientierungshilfen vorgesehen wie Wegmarken, Wegzeiger, Namenstafeln und Orientierungstafeln. Wanderwege sollten so markiert und beschildert sein, dass sie lückenlos, fehlerfrei und eindeutig für die Benutzer sind. Zuständig dafür sind rund 700 Wegewarte der Ortsgruppen, die von einem der 40 Gauwegmeister unterstützt werden. 3 Hauptwegmeister sind für den Gesamtverein zuständig, wel-che vom Wegereferat des Vereins unterstützt werden. Wer schon vorab mehr Informationen haben möchte, kann sich unter www.albverein.de kundig machen. Interessierte können sich gerne an unseren Wegewart wen-den, sei es mit Hinweisen oder konstruktiven Vorschlägen! Kontakt Wegewart: Dieter Lindenmaier, Tel. 0711 771959 oder d.lindenmaier@sav-bonlanden.de